RR 2T 250/300 My 2021 Enduro

Betamotorcycles
RR250 2Takt Enduro
My21
    Lieferzeit:5-7 Tagen
In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr

Die Rote Enduro ist zurück, in besserer Form als je zuvor!

Die Rote Enduro ist zurück, in besserer Form als je zuvor!
 

Nach zwei Monaten, ohne Endurosport, ist die Rote mit einem neuen Modelljahr zurück. Das italienische Bike, das komplett in Rignano sull'Arno entworfen und montiert wurde, fasst im neuen Modell ein Jahr voller Entwicklungen und Erfolge zusammen.

2019 haben das magische Duo Steve Holcombe und Brad Freeman einen für Beta beispiellosen Doppel-Welterfolg errungen. Ersterer wurde E3-Weltmeister, während letzterer das gleiche Ergebnis für Enduro GP erzielte.

Zusätzlich zu den Tests auf den Rennstrecken haben große nationale Erfolge der RR- Enthusiasten auf der ganzen Welt es Betamotor-Technikern ermöglicht, die RRs weiter zu testen, zu entwickeln und zu verbessern, was zu diesem neuen Modell führt, das die richtige Mischung aus Qualität, technologischer Innovation und Fahrspaß darstellt.

Dieses darwinistische Muster, das auf Wettbewerben, anstrengenden Tests und Rückmeldungen der Enthusiasten aufbaute, ermöglichte es, viele Feinabstimmungen und Verbesserungen an den neuen RRs vorzunehmen, was erneut ihre großartige Form und Einsetzbarkeit bestätigte. Ein aggressiverer Look und eine komplett rote Färbung sind das i-Tüpfelchen für dieses neue Sportmotorrad. Das Beta-Logo ist auf den Kühlerabdeckungen gut sichtbar.

Auf Wunsch liefern wir Ihnen das Gewünschte / Bestellte Fahrzeug auch an Ihre Adresse innerhalb von Österreich.

RR 2T 250/300 MY 2020

Brandneu!
Beta bringt die RR My 2020 auf den Markt, die erstmals keine Weiterentwicklung des Vorgängermodells, sondern eine vollkommen neue Enduro-Generation mit der Bezeichnung RR darstellen.
Die Modellpalette 2020 setzt sich aus acht verschiedenen Motorisierungen zusammen: vier 2-Takter (125/200/250/300 ccm) und vier 4-Takter (350/390/430/480 ccm), die dem Beta-Kunden die Möglichkeit bieten, aus einer extrem umfangreichen Bandbreite an Modellen den perfekten Begleiter für seine Abenteuer auszuwählen.
Beta interpretiert das Geländemotorrad vollkommen neu: ein schlankes, gewichtsreduziertes, leicht zu fahrendes, sicheres und zuverlässiges Bike mit dem gewissen emotionalen Faktor.
Die Ingenieure in der Konzeptphase, die Testfahrer und die gesamte Forschungs- und Entwicklungsabteilung haben wirklich ganze Arbeit geleistet. Man denke nur an die bahnbrechende Entwicklung unserer Motorenabteilung mit der Einführung eines vollkommen neuen Antriebsaggregats für die 4-Takt-Modellpalette sowie die Errungenschaften im Fahrwerksbereich mit einem in Sachen Geometrie und Steifigkeit komplett überarbeiteten Rahmen.

Eine ausdrückliche Erwähnung verdient das Design: Die Karosserieteile sowie Heckrahmen, Sitz und eine Vielzahl weiterer Details sind brandneu.
Alles ist darauf ausgerichtet, Ästhetik und Ergonomie bestmöglich zu vereinen, um die neue RR MY 2020 zu einem Motorrad mit großartigem Fahrgefühl zu machen.

HAUPTMERKMALE DER MODELLE

Motor

  • Einführung der Ausgleichswelle: reduziert die Vibrationen und verbessert die Leistungskurve. Durch die Ausgleichswelle wird das Motorrad somit in allen Leistungsbereichen des Motors leichter fahrbar.
  • Neu gestalteter Zylinderkopf (nur 250 ccm) zur Verbesserung des Drehmoments im unteren Drehzahlbereich

Dank dieser praktisch direkt vom Racing-Modell 2019 übernommenen Veränderungen konnte eine deutlich üppigere Leistungsabgabe im unteren Drehzahlbereich kombiniert mit besserer Beschleunigung im Hochdrehzahlbereich erzielt werden. Die Folge: Eine Performance-Steigerung über die gesamte Leistungskurve und eine wesentlich höhere Nutzbarkeit.

Fahrwerk

  • Neuer Rahmen mit überarbeiteter Geometrie und Steifigkeit für mehr Agilität und Stabilität. Des Weiteren konnte durch den Einsatz spezieller Feingussteile das Gewicht verringert und die Zuverlässigkeit erhöht, der Komfort verbessert und die Vibrationen dank eines neuen Lenkkopfs reduziert werden. Darüber hinaus ist der Rahmen im unteren Bereich schmäler ausgeführt, was der Fahrbarkeit in schwierigen Passagen und typischen Spurrinnen mehr als zu Gute kommt.
  • Geänderte Schwinge: längere Ausführung bei den 4-Takt-Modellen und der 200-ccm-Zweitaktvariante für mehr Stabilität und Traktion
  • Komplett überarbeiteter Heckrahmen mit optimierter Struktur, Wasserdichtheit und Integration aller Filtergehäuseteile sowie anderer darin untergebrachter Zubehörteile (elektrische Komponenten und Ölbehälter für 2-Takter)
  • Neuer Ansaugstutzen
  • Schnelleres und präziseres Filtermontagesystem
  • Gegenüber der Vorgängerversion weiterentwickelte Gabel mit komplett überarbeitetem Innenaufbau, erhöhter Stoßaufnahme bei harten Stößen und verbesserter Kontrolle der Nickbewegungen des Motorrads; vollkommen überarbeitete auf den neuen Rahmen abgestimmte Einstellmöglichkeiten.
  • Neues Federbein hinten mit:
    Neuem Stabilisierungssystem: optimierter Grip und Bodenkontakt bei Vollbremsung
    Neuer Puffer mit größerer Progression, der durch eine verbesserte Stoßaufnahme eine gute Schutzwirkung am Ende des Federwegs garantiert
    Neue auf den Rahmen abgestimmte Einstellmöglichkeiten
  • Kühlsystem mit im Rahmen untergebrachten Wasserleitungen und effizienteren Kühlern, die den Wärmeaustausch verbessern und selbst unter Extrembedingungen gemäßigtere Betriebstemperaturen der Motoren ermöglichen
  • Kraftstoffbehälter mit größerem Fassungsvermögen: 9,1 l für 4-Takt-Modelle und 9,5 l für 2-Takt-Modelle. Abgesehen von einer größeren Reichweite verbessern die neuen Behälter durch leichtere Veränderung der Sitzposition die Fahrergonomie.
  • Breiterer Lenker für mehr Kontrolle
  • Auspuff mit neuem Layout im Einklang mit der neuen Heckpartie des Motorrads
  • Seitenständer mit breiterem Aufstand am Boden
  • Neue Fußrasten aus Feinguss mit größeren Ablauföffnungen für Schlamm und entsprechender Verzahnung für einen besseren Grip der Stiefel
  • Neue Kettenführung: längere auf die neue Schwinge abgestimmte Ausführung
  • Neues Bremspedal: robuster und mit großzügiger dimensionierten Lagern
  • Kürzere Übersetzung bei den Varianten 430 ccm und 480 ccm gegenüber den Vorgängermodellen

Design

  • Brandneue Karosserieteile (Cockpitverkleidung, Kotflügel vorn und hinten, Luftkanäle und Seitendeckel) verbessern die Ergonomie und Funktionalität aller beteiligten Komponenten
  • Vorderer Kotflügel mit variabler Stärke zur Gewichtsverringerung und Erhöhung der Stabilität
  • Neuer Heckrahmen aus Technopolymer
  • Neue Heckrahmenbefestigungen aus Technopolymer
  • Neuer Lenkerschutz
  • Neu gestalteter Sitz: mehr Komfort und einfaches Verändern der Sitzposition
  • Neuer Kennzeichenhalter: leichtere Ausführung mit integrierten Griffen
  • Neuer Schalldämpferschutz (ausgenommen 125 ccm)
  • Neues Digitalinstrument mit neuem Halter
  • Neu gestalteter Motorschutz
  • Neue Heckleuchte und Kennzeichenhalter mit integrierten Griffen
  • Neuer Rahmenschutz